Share
Vorschau
+++Corona: Anpassung unserer Projekte+++Kinderschutz in Lieferketten+++Lesen fĂĽr gleiche Bildungschancen+++Mitarbeiterspendenaktionen+++
Sehr geehrte Damen und Herren,

in den vergangenen Wochen sind in Deutschland Schritt für Schritt die Schulkinder wieder an ihre Schulen zurückgekehrt. Es wurde höchste Zeit, denn das Recht auf Bildung ist in der zweimonatigen Zwangspause durch die Corona-Pandemie stark vernachlässigt worden. Dass der Übergang nun für besonders benachteiligte Kinder sanfter und einfacher vonstatten geht, ist auch vielen unserer zuverlässigen Unternehmenspartner zu verdanken!

Save the Children hat weltweit in kürzester Zeit alle Programme an die Pandemie-Situation angepasst. Mit kreativen Ideen und Konzepten haben wir Kindern, Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften das Home-Schooling erleichtert – vor allem auch hier in Deutschland. Im asiatischen Raum tragen wir neben anderen Maßnahmen auch ganz konkret zum Schutz und der Bildung von Kindern bei, deren Eltern in Lieferketten arbeiten. Als Mitglieder besonders armer Familien trifft sie die Pandemie mit am härtesten. Wie genau unsere Programme Kindern helfen, nicht den Anschluss zu verlieren, erfahren Sie in diesem Newsletter.  

Herzlich bedanken möchte ich mich auch für das überwältigende Engagement von Mitarbeitern in unseren Partnerunternehmen. Die Ideenvielfalt ihrer Spendenaktionen nutzt notleidenden Kindern in dieser schweren Zeit enorm. Wenn Sie meinen, dass auch Ihre Mitarbeiter*innen gerne mehr für Kinder und Jugendliche tun möchten, die besonders von der Pandemie betroffen sind, dann stehe ich Ihnen herzlich gerne für ein vertiefendes Gespräch zur Verfügung.



Jessica Sommer

Leitung Unternehmenspartnerschaften und Stiftungen
Save the Children Deutschland e.V.

Aktuelles
Save the Children und Corona - ein Update
Unsere in 100 Jahren gesammelte Erfahrung mit Krisen aller Art hat uns geholfen, die Auswirkungen der Pandemie auf Kinder weltweit in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Kinderschutz abzufedern. In Deutschland versorgen wir StraĂźenkinder mit Hygieneartikeln und unterstĂĽtzen GeflĂĽchtete und Kinder in sozial schwachen Gegenden mit digitaler Bildung.

© Save the Children / Lei Tapang

Aus unseren Projekten
Kinderschutz und Lernen am Arbeitsplatz der Eltern
Save the Children widmet sich im asiatischen Raum seit Jahren dem Schutz von Kindern in Lieferketten. Unsere kinderfreundlichen Räume in Zulieferfabriken werden nun wichtiger denn je, da die Fabriken in Asien allmählich die Arbeit wieder aufnehmen, während Schulen weiter geschlossen bleiben.

© CCRCSR /Save the Children

 
Unsere Kooperationen
Lesen fĂĽr gleiche Bildungschancen

Lesen ist der Schlüssel zu gerechten Bildungschancen für alle Kinder. Auch in Deutschland beginnt erfolgreiches Lernen mit dem Lesen als wesentliche Voraussetzung. Deshalb haben wir seit der Corona-Pandemie in unseren „Leseoasen“, dem Projekt für Leseförderung im Ganztag, schnell reagiert - mit voller Unterstützung unseres Partners Postbank: Die Pilotphase wurde bei gleichzeitiger Optimierung um weitere 12 Monate verlängert.

© Virna Molinari /Save the Children

Wege der Zusammenarbeit
Teilen Sie sich das Engagement fĂĽr Kinder!

Wenn Mitarbeiter erleben, dass ihre Chefs sich mit dem Unternehmen sozial einsetzen, spornt sie das oft an, ihren eigenen Teil dazu beizutragen. Wir haben zahlreiche Ideen und Erfahrungen, um den Tatendrang Ihrer Kollegen in ein für alle sinnstiftendes Engagement fließen zu lassen. Auf unserer Seite finden Sie auch Möglichkeiten für länderübergreifende Spendenkampagnen mit RaiseNow.

© Save the Children UK

UNSER SPENDENKONTO

IBAN: DE22100205000003292911
BIC: BFSWDE33BER
IHRE ANSPRECHPARTNERIN
Jessica Sommer
030 / 27 59 59 79 560
Das DZI bescheinigt Save the Children einen verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern.
Transparenz ist uns wichtig. Wir sind Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.
Ihre Spende kommt an. Dreiviertel unserer Spendeneinnahmen kommen direkt Kindern zugute.
Impressum
Save the Children Deutschland e.V.
Telefon: 030-27 59 59 79 560
E-Mail: unternehmen@savethechildren.de
www.savethechildren.de/unternehmen

Vereinsregister-Nr. 23831B
Zuständiges Gericht: Amtsgericht Charlottenburg
Steuernummer: DE 27/67761587
Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführerin: Susanna Krüger

Wir verwenden seit September 2019 ein neues E-Mail-Versandsystem und haben unsere Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert. Mehr Informationen:  www.savethechildren.de/datenschutz.
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie Save the Children bereits unterstĂĽtzen oder unseren Newsletter bestellt haben.

Wenn Sie den Newsletter Unternehmenspartnerschaften nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier aus unserem Verteiler austragen.


© 2020 Save the Children
 
 
 
 
Save the Children Deutschland e.V.
Seesener StraĂźe 10-13
10709 Berlin
Germany